Familienwoche für die Ehe

Eltern sein – Familie sein – und auch Ehepaar bleiben

Der Ehepaarkurs „Zeit für die Liebe“ in einer Familien(ferien)woche

Es kann sein, dass wir im Einsatz und in der Fürsorge für die Familie uns selbst als Paar an zweite (oder dritte) Stelle setzen. Das kommt den Kindern zugute. Mehr noch tut es der Familie gut, wenn die Eltern ihr Paarsein weiter in den Mittelpunkt stellen; denn aus der Paarbeziehung der Eltern wächst der Familie und den Kindern Energie zu. Wenn die Eltern sich füreinander Zeit und Raum nehmen, um ihre Beziehung zu pflegen, dann wirkt sich das auf alle anderen aus. Die Kraft des Ehepaares ist die Kraft der Kinder, gibt ihnen Sicherheit.

In der Familienwoche

ist die ganze Familie dabei, aber einen halben Tag können die Eltern ihr Paarsein ungestört in den Mittelpunkt stellen, indem sie am Kurs „Zeit für die Liebe“ teilnehmen (derweil in dieser Zeit die Kinder betreut werden).

Eine wunderbare Erfahrung war das –

so sagen Eltern, die an diesem Ehepaarkurs während der Familienwoche teilgenommen haben. Während unsere Kinder betreut wurden, konnten wir uns an jedem Tag wieder neu auf die Impulse und auf die Gespräche im Paar einlassen und konnten wieder einmal ungestört Momente intensiver Zweisamkeit genießen. Die Atmosphäre bei dieser Woche war herzerfrischend freundlich, und das Feriendorf in wunderschöner Lage tat das Übrige zum Gelingen dabei. Besonders hat uns an dieser Woche gefallen, dass wir Urlaub mit der Familie und die Zeit miteinander im Paar verbinden konnten.

Der Ehepaarkurs „Zeit für die Liebe“ in einer Familien(ferien)woche - Familienwoche für die Ehe

Das Elternpaar: Kern und Keimzelle der Familie. Alle Zeit zu zweit im Paar ist Familienzeit: denn sie stärkt das Paar und die Kinder.