Ehepaarkurs - Ich höre dir zu und du mir!

Ich höre dir zu und du mir!

„Du hörst mir gar nicht zu!“

Das ist ein Satz, der zwischen zwei Menschen oft gesagt wird. Und irgendwann wird er nur noch gedacht, weil einer der beiden resigniert hat. Und so frisst sich Ärger in die Seele. Das muss aber nicht sein; das lässt sich ändern.
Es ist eine ganz einfache Übung, aber eine wirksame. Einmal pro Woche lädt ein Partner den anderen zu einem Gespräch ein, das nach festen Regeln verläuft. Der eine erzählt von sich, der andere hört nur zu. Er darf Fragen stellen, aber er darf nichts in Frage stellen und keine Wertungen abgeben. In der nächsten Woche drehen sich die Rollen um, und der andere erzählt, und der eine hört diesmal zu.
Viele Paare berichten von überraschenden Erfahrungen. „Das hast du bisher nie gesagt! Jetzt weiß ich es, gut so!“
Eine ähnliche Weise des Zuhörens erfahren Sie auch bei unserem Ehepaar-kurs ZEIT FÜR DIE LIEBE.
Zu der Übersichtsseite „Tipps zu Beziehungsthemen

Beitragsbild: „Josef, der Hörende“, Bildhauer Josef Krautwald, Bonifatiuskloster Hünfeld