Unsere Eltern kennen und schätzen, ohne von ihnen abhängig zu sein

Unbemerkt nämlich spielen sie mit im Alltag einer Ehe/Beziehung. Wir bringen sie mit in die Partnerschaft, weil wir sie tief im Inneren tragen. Ganz gleich, ob sie wollen oder nicht, die Eltern spielen eine Rolle in jeder Beziehung. Ganz gleich, ob sie tot sind oder leben, bekannt oder Unbekannt. Die Prägungen durch die Eltern jedoch, die in jedem sind, be-stimmen heimlich oder manchmal unheimlich die Beziehung.

Wir können „die Eltern“ verabschieden, d.h. die inneren Eltern, und können die wirklichen Eltern trotzdem lieben. Beim Kurs ZEIT FÜR DIE LIEBE gibt es auch dazu helfende Hinweise.